Start des Bürgerfonds

Mit dem Gemeinderatsbeschluss zum Haushaltsplan 2021 haben Sie, sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner von Großpostwitz, erstmals die Möglichkeit, im Rahmen eines neu geschaffenen Bürgerfonds über 10.000 Euro persönlich am Lebenswert unserer Gemeinde mitzuwirken.

Dabei geht es vor allem darum, kleinere Investitionen - wie z.B. die Aufstellung von Sitzbänken, die Anschaffung von Spielgeräten, Bepflanzungen oder die Unterstützung von Einrichtungen und Vereinen - unbürokratisch und schnell zu realisieren. Sie können dadurch aktiv mitgestalten, welche Projekte Ihnen in Großpostwitz wichtig sind und finanziell unterstützt werden sollen. Ab sofort können Sie Ihre Projektideen bei der Gemeindeverwaltung einreichen. Bis spätestens 31. Mai 2021 ist dies möglich. Wichtig ist, dass die Projekte der breiten Öffentlichkeit dienen und damit ein Mehrwert für Großpostwitz und die Großpostwitzer Bevölkerung geschaffen wird. Vorschlagsberechtigt sind alle ortsansässigen Vereine, Kirchen und Privatpersonen. Die Vorschläge zum Bürgerfonds reichen Sie bitte elektronisch per Mail an gemeinde@grosspostwitz.de oder alternativ schriftlich bzw. persönlich bei der Gemeindeverwaltung ein. Wir werden voraussichtlich im Juni die Umsetzbarkeit der eingereichten Projekte prüfen und möglichst zeitnah die finale Entscheidung treffen. Wir laden alle Vorschlagsberechtigten herzlich ein, mitzumachen und Ideen einzubringen.