Schule

Lessingschule Großpostwitz

Lessingschule

Cosuler Straße 4
02692 Großpostwitz

Tel.: 035938 50209
E-Mail: post@schule-grosspostwitz.de

Ansprechpartnerin: Frau Rindock


Die Lessingschule ist eine Grundschule mit Ganztagesangebot.


(31.10.2020)
Zum Schulbetrieb nach den Herbstferien 2020
informiert Sie die Schulleiterin, Frau Rindock,  hier.

        (16.09.2020)
        Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern in der Kindertagesbetreuung und in Schulen
       
            Sehr geehrte Eltern, 
 
            das Staatsministerium für Kultus hat eine Empfehlung zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern in der Kindertagesbetreuung
            und in Schulen erarbeitet, die Sie hier nachlesen können.

    (04.09.2020)
    Schuljahresplan 2020/21 der Lessing-Grundschule Großpostwitz
       
        Sehr geehrte Eltern, 
     
        wir stellen Ihnen hier fortlaufend den Schuljahresplan 2020/21 zur Verfügung, so dass Sie unabhängig vom Hausaufgabenheft Ihrer Kinder über wichtige
        Termine im Schuljahr auf dem Laufenden sind.

(02.09.2020)
Anmeldung Schulanfänger für das Schuljahr 2021/22
   
        Sehr geehrte Eltern, 
     
        jedes Kind, welches zwischen dem 01.07.2014 und dem 30.06.2015 geboren wurde, wird im Jahr 2021 (Schuljahr 2021/22) schulpflichtig. Daraus ergibt
        sich die Pflicht der Eltern, ihr Kind an der zuständigen Grundschule anzumelden. Als schulpflichtig für dieses Schuljahr gelten auch Kinder, die bis zum 30.
        September 2021 das sechste Lebensjahr vollenden und von den Sorgeberechtigten in der Schule vorzeitig angemeldet werden. Die Anmeldung der Kinder
        ist an folgenden Tagen im Sekretariat der Grundschule möglich:
  
        Lessing-Grundschule Großpostwitz Cosuler Straße 4  (Tel. 035938/50209)  
        Donnerstag, 03.09.20, 08:30 bis 17:00 Uhr
        Donnerstag, 10.09.20, 08:30 bis 14:00 Uhr  
          
        Kinder, die eine Grundschule außerhalb des Schulbezirkes besuchen wollen, müssen ebenfalls zunächst an der für das Kind zuständigen Grundschule
        angemeldet werden und dort einen Ausnahmeantrag stellen. Bei einer Anmeldung an einer Grundschule in freier Trägerschaft ist nur eine telefonische
        Information an die zuständige Grundschule notwendig. Die Vergabe der Termine zur Vorschuluntersuchung erfolgt nach wie vor an der zuständigen
        Grundschule. Zur Schulanmeldung ist die Geburtsurkunde und Impfausweis der Kinder mitzubringen. Bei getrenntlebenden Eltern wird eine 
        Sorgerechtserklärung benötigt.
        
        Das entsprechende Anmeldeformular finden Sie hier.

(25.08.2020)
    Informationen für die erste Schulwoche
   
    Sehr geehrte Eltern, 
      
    wie im letzten Elternbrief bereits angekündigt, folgen nun wichtige Informationen zum Schuljahresbeginn. Ab dem 31.08.2020 findet der Unterricht
    wieder im Regelbetrieb unter besonderen Hygienevorschriften statt. Regelbetrieb bedeutet, dass für alle Kinder wieder eine Schulpflicht besteht. Zu
    den besonderen Hygienemaßnahmen zählt unter anderem, dass jeder Schüler/Lehrer eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) mit sich zu führen hat. Im
    Unterricht kommt diese nicht zum Einsatz. Sie ist im Bedarfsfall für den Aufenthalt im Schulhaus und auf dem Schulgelände gedacht. Des Weiteren
    erhalten alle Schüler zum Schuljahresbeginn eine Versicherung der Kenntnisnahme der Betretungsverbote sowie der Infektionsschutzmaßnahmen im
    Zusammenhang mit der SARS-CoV-2-Pandemie, die Sie liebe Eltern, bis spätestens 07.09.2020 ausgefüllt in der Schule abzugeben haben. Sie bestätigen
    mit Ihrer Unterschrift auch die Kenntnisnahme über den Hygieneplan unserer Einrichtung. Mit der einmaligen Erklärung entfällt der tägliche Nachweis
    über den Gesundheitszustand Ihres Kindes bis zum Beginn der Winterferien. Eltern und schulfremde Personen dürfen auch in Zukunft das Schulhaus
    nur nach terminlicher Absprache und mit einer MNB betreten.  
        
    Seit August spielen und lernen 3 Gruppen aus der Kita Hummelburg in unserer Schule. Das bedeutet, wir alle müssen uns auf neue Bedingungen
    einstellen. So haben sich die Unterrichtszeiten (Einlass: 07:15 Uhr /Unterrichtsbeginn: 07:30 Uhr) verändert und wir führen die erste und zweite
    Stunde als Blockunterricht durch. Bitte beachten sie dies, und lassen Sie Ihr Kind vor der Schule bereits frühstücken. In den ersten beiden Schulwochen
    gibt es noch keinen Fachunterricht. Alle Klassen haben in dieser Zeit nach der 4. Stunde (11:10 Uhr) Schulschluss.  
        
    Den Stundenplan für die erste Woche sowie den Hygieneplan können Sie hier abrufen. Zum Schluss möchte ich Ihnen die Termine für den
    ersten Elternabend im Schuljahr bekannt geben: 
      
    Klassen 1 und 2: Montag,   14.09.2020 18:00 Uhr
    Klassen 3 und 4: Dienstag, 15.09.2020 18:00 Uhr  
        
    Ich wünsche uns allen einen guten Start in das Schuljahr 2020/21  
       
    Doreen Rindock, Schulleiterin