Coronavirus - Aktuelle Informationen der Gemeindeverwaltung (Stand: 18.03.2020, 12:00 Uhr)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,  

heute wurden für die Gemeinde Großpostwitz weitere Regelungen getroffen, um die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Coronavirus/COVID-19 zu begrenzen. Alle getroffenen Maßnahmen gelten zunächst bis zum 20. April 2020.  


Coronavirus - Aktuelle Informationen der Gemeindeverwaltung (Stand: 20.03.2020, 11:00 Uhr)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

wir freuen uns sehr, dass sich die ersten Einwohner bei der Gemeindeverwaltung gemeldet haben, um besonders gefährdeten Menschen in unserer Gemeinde zu helfen. Vor dem Hintergrund einer sich weiter ausbreitenden Anzahl von Infektionen müssen wir damit rechnen, dass die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus weiter verschärft werden könnten. Deshalb möchten wir Sie nochmals dazu aufrufen, sich bei der Gemeindeverwaltung als Nachbarschaftshelfer anzumelden.


Coronavirus - Aktuelle Informationen der Gemeindeverwaltung (Stand: 22.03.2020, 20:00 Uhr)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt hat am heutigen Tag eine weitere Allgemeinverfügung erlassen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Den genauen Wortlaut finden Sie hier.


Überwachung und Bekämpfung der Schadinsekten an Fichte, Kiefer und Lärche

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

der Landkreis Bautzen erlässt eine ab 1. April 2020 geltende Allgemeinverfügung zur Erfassung und Bekämpfung von rindenbrütenden Schadinsekten an Fichte, Kiefer und Lärche im Privat- und Körperschaftswald. Den vollständigen Inhalt der Allgemeinverfügung finden Sie hier.


Kaiserwetter in Großpostwitz

Kurz bevor der Frühling Einzug hält, bieten sich noch einmal herrliche Winterimpressionen im Oberland. Wir wünschen Ihnen trotz aller Widrigkeiten einen guten Start in die neue Woche. Bleiben Sie gesund!

gpw1